campus-west-weichserhof-01
campus-west-weichserhof-02
lage-04

Campus West Weichserhof

Die Lage des Grundstücks im Stadtraum, angrenzend an die Rheinuferstraße, in unmittelbarer Nähe zum Rheinauhafen und zudem eine der wichtigsten Stadtkanten formulierend, gibt dem Standort des neuen Quartiers seine besondere Bedeutung.Neue zentrale, adressbildende Elemente sind die geschickt aus den Umrisslinien des Bebauungsplanes heraus modellierten Köpfe an der Severinsbrücke und der Mechthildisstraße, sowie die einladende Entréegeste im Innenhofbereich, welche sich wie selbstverständlich aus der Aufnahme vorhandener Gebäudefluchten des Katharinengrabens und der architektonischen Ausformulierung des vorhandenen „Knicks“ im Bebauungsplan ergibt.Die sanft auf dem Gebäude ruhenden, allseits zurückspringenden Staffelgeschosse entwickeln sich wie selbstverständlich aus den Vertikalerschließungen bzw. an den Köpfen zusätzlich aus den Eingangssituationen. Durch das Auflösen der Großform in klar ablesbare Gebäudeteile werden Bereiche verschiedenster Identität geschaffen.

Dieser Wettbewerbsbeitrag wurde mit dem 4.Preis ausgezeichnet.